Aktuelles



Information zum Schulbetrieb ab 22.02.2021 (Stand 19.02.21)

Es gilt eine verschärfte Maskenpflicht.

Die neue Coronabetreuungsverordnung (gültig ab 22.02.21) sieht vor, dass nun auch in der Grundschule die Kinder während des Unterrichts am Sitzplatz eine Maske tragen müssen.

Nur in den Pausenzeiten zur Aufnahme von Speisen und Getränken darf die Maske abgenommen werden.

Sollte eine medizinische Maske aufgrund der Passform nicht getragen werden können, kann Ihr Kind auch eine Alltagsmaske tragen.


Information zum Schulbetrieb ab 22.02.2021 (Stand 15.02.21)

Schauen Sie bitte in Ihr IServ-Postfach. Dort finden Sie einen Brief mit wichtigen Informationen zum Schulstart.

Sollten Sie eine Betreuung ab dem 22.02.21 im Distanzlernen benötigen, dann füllen Sie bitte den Antrag bis zum 17.02.21 aus.


 

Informationen zum Schulbetrieb ab 22.02.2021 (Stand: 11.02.21)

Ab Montag, den 22. Februar 2021, wird der Unterricht für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen der Primarstufe in Form eines Wech-sels aus Präsenz- und Distanzunterricht wiederaufgenommen.

Im Laufe der nächsten Woche informieren wir Sie darüber in wel-cher Gruppe Ihr Kind ist und über den genauen Ablauf.

Sollten Sie eine Betreuung ab dem 22.02.21 im Distanzlernen benötigen, dann füllen Sie bitte den Antrag aus.

Bitte denken Sie daran, dass am 12.02. und 15.02. keine pädagogische Betreuung und auch kein Distanzlernen stattfindet.

Die Materialausgabe ist am Dienstag, dem 16.02.21 wie folgt:

1a: 8.00 Uhr - 9.00 Uhr (Turnhalle)
1c: 8.00 Uhr - 8.30 Uhr (Haupteingang)
1b: 8.30 Uhr - 9.00 Uhr (Haupteingang)
2a: 9.00 Uhr - 10.00 Uhr (Turnhalle)
2b: 9.00 Uhr - 10.00 Uhr (Haupteingang)
2c: 10.00 Uhr - 11.00 Uhr (Haupteingang)

4c: 10.00 Uhr - 11.00 Uhr (Turnhalle)
3a: 11.00 Uhr - 12.00 Uhr (Turnhalle)
3b: 11.00 Uhr - 12.00 Uhr (Haupteingang)


Bitte beachten Sie, dass der Schulhof wegen der Schneeglätte nicht be-tretbar ist. Der Haupteingang und auch die Turnhalle ist von der Krefelder Straße zu erreichen.



Informationen zum Schulbetrieb ab 01.02.2021 (Stand: 26.01.21)

An den Schulen in NRW bleibt es vorerst bis zum 12. Februar beim Distanzunterricht. Das teilte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) heute in einer Pressekonferenz in Düsseldorf mit.

Die beweglichen Ferientage am 12.02. und 15.02.21 bleiben auf Beschluss des Schulministeriums bestehen. An diesen beiden Tagen findet kein Distanzlernen und keine Notbetreuung statt. Wenn Sie eine Bescheinigung für den Arbeitgeber benötigen, können Sie von uns ein ausgefülltes Formular erhalten. Sollte das Land die Schulen wieder öffnen, beginnt der Unterricht frühestens wieder ab dem 16.02.21. Wir werden Sie über unsere Homepage und über Mail (IServ) auf dem Laufenden halten.

Bitte versuchen Sie wenn möglich unbedingt, Ihr Kind zu Hause zu be-treuen. Für Kinder, die zu Hause nicht betreut werden können, findet eine Notbetreuung in der Schule statt. Das Anmeldeformular finden Sie hier.

Bitte tragen Sie möglichst sorgfältig ein, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten Sie Betreuung benötigen!


Informationen für die Eltern der 4. Klassen (14.01.21)

Liebe Eltern,

aufgrund der besonderen Pandemielage ist für die Anmeldung an den weiterführenden Schulen eine vorherige Terminvereinbarung durch Sie zwingend erforderlich. 

Dies ist an allen weiterführenden Schulen entweder per Telefon oder online möglich. Nähere Informationen dazu finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Schulen.

Informationen zur Zeugnisausgabe erhalten Sie über die Klassenlehrer und -lehrerinnen.

Herzliche Grüße

Iris Pöppelmann


Informationen zum Schulbetrieb ab 11.01.2021 (Stand: 06.01.21)

Liebe Eltern,

der Präsenzunterricht wird ab sofort aufgelöst und die Schulen bleiben bis zum 31.01.21 geschlossen. In diesen drei Wochen findet Distanz-unterricht statt. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden sich in den nächsten Tagen mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen weitere Informationen zum Ablauf des Distanzunterrichtes geben. Die Aufgaben des Distanzunterricht sind verpflichtend und werden von den Klassen-lehrerinnen und Klassenlehrern wieder eingesammelt.

Es wird eine Notbetreuung angeboten. Alle Eltern sind jedoch aufge-rufen, ihre Kinder – soweit möglich –  zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.

Während dieses Betreuungsangebot findet kein Unterricht statt. Bitte machen Sie davon nur Gebrauch, wenn Sie keine anderen Möglichkeiten für die Betreuung Ihrer Kinder haben.

Sollten Sie keine Möglichkeit haben Ihr Kind zu betreuen, dann mailen Sie uns bitte.

An alle Eltern, die noch keine Nutzungsvereinbarung für IServ unter-schrieben haben, hier noch einmal die Bitte dies bei den Lehrkräften der Klasse nachzuholen.

Für das neue Jahr möchten wir Ihnen noch alles Gute und vor allem Gesundheit wünschen.


Mit freundlichen Grüßen

Iris Pöppelmann